DE  |  FR

Der Bundesrat erkennt das Potential in der BNE (noch) nicht

22 Juni 2018

Die Bildungskoalition NGO begrüsst die Publikation des Länderberichts der Schweiz zur Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Der Bericht zeigt, dass die Agenda 2030 zum Leitfaden der Regierungstätigkeit in der Schweiz werden und gleichzeitig die Kooperation zwischen Wirtschaft, Staat und Zivilgesellschaft ausgebaut werden muss, wenn die Ziele der Agenda 2030 erreicht werden sollen. Unverständlich ist, dass die Bildung für Nachhaltige Entwicklung, die für die Verankerung von nachhaltigem Denken und Handeln in Wirtschaft und Gesellschaft eine Grundvoraussetzung bildet, vom Bundesrat als grosses Potenzial nicht erkannt wird.


Bildung, in einem informellen, non-formalen oder formalen Prozess erworben, ist Voraussetzung für und gleichzeitig Bestandteil von Entwicklung. Der Gedanke, dass Bildung für Nachhaltige Entwicklung demzufolge Voraussetzung und Bestandteil von Nachhaltiger Entwicklung sein muss, beginnt in der Schweiz zunehmend Fuss zu fassen.

Währenddem dies ein Teil der Wirtschaft erkennt und zunehmend beginnt, sich mit der Ausrichtung an den Zielen der Agenda 2030 für den Markt von morgen zu positionieren, hat es der Bundesrat verpasst, in einer fundierten Analyse die Lücken in der Umsetzung der Agenda 2030 zu identifizieren und die zu ihrer Schliessung notwendigen politischen Massnahmen einzuleiten, insbesondere im Bereich des Zieles 4 Bildung und des Unterzieles 4.7, das da heisst:  „Bis 2030 sicherstellen, dass alle Lernenden die notwendigen Kenntnisse und Qualifikationen zur Förderung nachhaltiger Entwicklung erwerben, unter anderem durch Bildung für nachhaltige Entwicklung und nachhaltige Lebensweisen, Menschenrechte, Geschlechtergleichstellung, eine Kultur des Friedens und der Gewaltlosigkeit, Weltbürgerschaft und die Wertschätzung kultureller Vielfalt und des Beitrags der Kultur zu nachhaltiger Entwicklung“.

Zum Länderbericht der Schweiz zur Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung geht es hier.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS