DE  |  FR

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

BNE und ausserschulische Kinder- und Jugendarbeit

Die Bildungskoalition NGO setzt sich thematisch für zwei Schwerpunkte ein: Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und ausserschulische Kinder- und Jugendarbeit.

Nachhaltigkeit lernen

Bildung für nachhaltige Entwicklung will Menschen befähigen, sich aktiv für eine Entwicklung einzusetzen, die ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltig erfolgt. Damit Kriterien der Nachhaltigkeit im eigenen Leben mehr Gewicht erhalten und das Engagement, sich mit anderen Menschen lokal und global für eine zukunftsfähige Entwicklung einzubringen, gestärkt wird, braucht es Bildung. Im Anschluss an die Agenda 21 und der von der UNO lancierten "Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung" zwischen 2005 und 2014 finden sich verschiedene Bildungsaspekte, die als Zugang zu BNE fungieren. Sie finden sich als Themenfelder auch in der Bildungskoalition NGO wieder:

Ausserschulische Kinder- und Jugendarbeit stärken

Spass und Erwerben von Lebenskompetenzen verbinden. Dieses Ziel steht im Zentrum der ausserschulischen Kinder- und Jugendarbeit. Die Bildungskoalition NGO will sie besser verankert und anerkannt sehen. Denn hunderttausende Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene profitieren von dieser non-formalen Bildung, indem sie für ihre Zukunft viele wichtige Erfahrungen sammeln und vielfältige sowie unschätzbare Kompetenzen erwerben:

  • Ausserschulische Kinder- und Jugendarbeit mehr...
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS